zur Startseite | Nachfahren des Michel Renard | Mutter des Ehemannes

(No. 94)
REINHARDT Nikolaus
(No. 95)
SCHLIG Anna Gertrud
04.06.1869 *
Volkesfeld
03.07.1940 +
Weibern
25.07.1869 *
Weibern
14.03.1940 +
Weibern
Steinhauer  

S oo 13.09.1893 Kempenich
K oo 11.09.1893 Weibern

1 Maria Katharina
(oo Schick, Mathias)
16.04.1894 *
Weibern
11.08.1967 +
Schalkenbach
2 Josef Aloysius
(oo Schmitz, Gertrud)
19.01.1896 *
Weibern
07.04.1944 +
Brühl
3 Peter Edmund

24.05.1897 *
Weibern
15.10.1916 +

4 Heribert Nikolaus

11.03.1899 *
Weibern
nach 1900 g

5 Heinrich Jakob

23.07.1900 *
Weibern
12.10.1900 +
Weibern
6 Rudolf
(oo Schmitz, Barbara)
26.07.1901 *
Weibern
17.11.1958 +
Weibern
7 Mathias

08.12.1902 *
Weibern
11.12.1902 +
Weibern
8 Wilhelm
(oo Geishecker, M. Josefine)
20.05.1904 *
Weibern
26.04.1970 +
Weibern
9 Johann Heribert

31.07.1905 *
Weibern
20.03.1906 +
Weibern
10 Adalbert
(oo Schmalhofer, Barbara)
20.07.1907 *
Weibern
16.02.1944 gef.
Rußland
11 Ewald
(oo Groß, Margaretha)
16.10.1909 *
Weibern
08.11.1942 +
Fürth
*
> Vier Kinder sind an Diphterie ("Halsbräune") gestorben. (m)

oo Nr 23/1893 13.9.: Der Steinhauer Nicolaus Reinhardt, geboren am 4.6.1869 in Volkesfeld, Sohn der noch lebenden Katharina Reinhard zu Volkesfeld, und die Hebamme Anna Gertrude Schlig, geboren am 25. Juli 1869 in Weibern, Tochter des Steinhauers Mathias Schlig und dessen Ehefrau Gertrug geborene Andres aus Weibern haben geheiratet. Zeugen: Der Briefträger Balthasar Schmitz, 73, Kempenich, und der Bäckermeister Johann Keller, 52, aus Kempenich. Vermerk: Ehefrau am 14.3.1940 gestorben, Kempenich Nr. 16/1940. zu 1) 3.7.1940 gestorben StA Kempenich 28/1940. (StA Niederzissen, Buch Kempenich)
oo N.Reinard, * 4. VI 1869 fil. Kath.Reinard aus Volkesfeld, oo 11. IX 1893 A.Gtd.Schlig, Tv. Matth. und Gtd.Andres aus Weibern. (FB2 Rieden)
1 * 1894 Nr 31/1894 17.4.: Der Steinhauer Nikolaus Reinhardt aus Weibern, katholischer Religion, zeigt an, daß von der Hebamme Anna Gertrud Reinhardt geborene Schlig, seiner Ehefrau, am 16.4.1894 Vormittags um ein halb drei Uhr Maria Katharina geboren ist. Unterschrift: Reinhardt. Stempel: gestorben am 11.8.67 Nr. 25/1967 Amt Niederzissen. Beim Geburtsakt Nr 30/1894 hat die Mutter in ihrer Funktion als Hebamme ein uneheliches Kind angezeigt und mit Anna Getruda Reinard geborene Schlig unterschrieben. (StA Niederzissen, Buch Kempenich)
2 * 1896 Nr 6/1896 21.1.: Der Steinhauer Nikolaus Reinhardt aus Weibern, katholischer Religion, zeigt an, daß von der Hebamme Anna Gertrud Reinhardt geborene Schlig, seiner Ehefrau, am 19.1.1896 Vormittags um ein halb drei Uhr Josef Aloÿsius geboren ist. Unterschrift: Reinhardt. Stempel: gestorben am 7.4.1944 Brühl (N.A. Brühl, Bez. Köln 120/1944) (StA Niederzissen, Buch Kempenich)
3 * 1897 Nr 35/1897 25.5.: Der Steinhauer Nikolaus Reinhardt aus Weibern, katholischer Religion, zeigt an, daß von der Hebamme Anna Gertrud Reinhardt geborene Schlig, seiner Ehefrau, am 24.5.1897 Vormittags um fünf Uhr Peter Edmund geboren ist. Unterschrift: Reinhardt. (StA Niederzissen, Buch Kempenich)
3 + 1916 Edmund Reinhardt ist am 15.10.1916 gefallen. Grabmal der Eheleute Wilhelm Reinhardt auf dem Friedhof in Weibern - ohne jegliche Daten.
4 * 1899 Nr 20/1899, 14.3.: Der Steinhauer Nikolaus Reinhardt aus Weibern, katholischer Religion, zeigt an, daß von der Hebamme Anna Gertrud Reinhardt geborene Schlig, seiner Ehefrau, am 11.3.1899 Nachmittags um zwei ein Viertel Uhr Heribert Nikolaus geboren ist. Unterschrift: Reinhardt. In der Decennal-Tabelle ist als Vorname des Kindes Hubert eingetragen (StA Niederzissen, Buch Kempenich)
5 + 1900 Nr 51/1900, 12.10.: Der Steinhauer Nikolaus Reinhardt aus Weibern, katholischer Religion, Ehemann der Hebamme Anna Gertrud Reinhardt geborene Schlig, zeigt an, daß am 12.10. Vormittags um sechs Uhr Heinrich Jakob im Alter von zwei Monaten und achtzehn Tagen gestorben ist. Unterschrift: Reinhardt. (StA Niederzissen, Buch Kempenich)

Familiendaten von ManfredReinnarth@aol.com aus Ahrweiler.
Bei Rückfragen oder Hinweisen auf weitere Familienmitglieder
bitte die Nummer (No. über dem Vater, oben links) angeben.