zur Startseite | Familiennamen von A bis Z | Eltern des Ehemannes

(No. 609)
LEAU DE Gerhard
(No. 608)
RENARD Maria
27.11.1628 *
Spa
13.03.1689 +
Spa
05.06.1631 *
Namur
nach 1684 g
Dorsel
Hüttenmeister, Händler, Bürgermeister  

oo

1 Johann
(oo d'Aspe/Coels)
vor 1686 g
Stahlhütte
08.08.1730 +
Jünkerath
2 J. Nikolaus
(oo Paccius, M.E.)
vor 1689 g

zirka 1692 +
Stahlhütte
3 Heinrich

05.07.1654 *
(Stahlhütte)
+

4 Balthasar

12.10.1657 *
Stahlhütte
05.01.1701 +
Münstereifel
5 Jakob

30.09.1661 *

+

6 Michael

21.09.1663 *

+

7 Catharina Gertrud
(oo Coquelet, Aug.Gdfr.)
vor 1722 g

+

8 Anne-Marie
(oo de Potesta, Mn.)
*

+

9 Laurent Jakob

*

09.01.1667 +

10 Margaretha Catharina

05.01.1670 *

+

*
- g 1653 laufen die ersten Rechnungen der Stahlhütte auf Gerhard de L'eau. (Arenbergisches Archiv in Edingen, Akte D526) 
> Im Dreißigjährigen Krieg wurden vor allem Kugeln nach Lüttich verkauft. Auf der Stahlhütte stellte man 1653 Kugeln mit einem Gewicht von rund 77.000 Pfund her, sie wurden offenbar alle nach Köln geliefert. (Neu, Bd.3, S.242) 
- g ? Vor Meister gerharten Leau und seine Hausfrau Maria Hütten Meister. (KB Dorsel) 
- g 1668 kauft Gerhard de l'Eau, Hüttenmeister, vom Grafen Salentin Ernst von Manderscheid den Hof Vellen unweit Ahrhütte, um dort seinen Wohnsitz aufzuschlagen. (LHAKo 29A, 197, S.46, Neu, Die Eisenindustrie im Ahrtal, S.51) 
- g 1670. 21.9., In einem Brief (an Wertheim?) von Stahlhütt abgeschickt wegen Kohlen, unterzeichnete als dienstbereidtfertigster Knecht Gerard l'eau in schöner lateinischer Schrift mit Schnörkeln. (Staatsarchiv Wertheim, Abt. Freudenberg, 103-114, 1557) (s.auch Neu, Bd.3, S.44: Vertrag mit Wertheim vom 23.7.1670 über 400 Wagen Kohlen aus dem Wald Etscheid bei Retterath) 
- g 1670/80 Bürgermeister von Spa, handelte auch mit Getreide. (Neu, Bd.3, S.71) 
- g 1682 ff Inhaber des Lehens des Henricus Mole zu Hoffeld von St.Maximin. (Neumann, HJB AW 1981, S.87 > LHAKo Best. 211 Nr....) vormals von Metternich. 
- g 1684 4.9. Gerhardt de leau Hüttenmeister auff der ahr genanther Stahlhütte und Maria Renardi ... 800 rt (LHA Ko, Stockbuch Nohn, S.131a) 
- + 13.3.1689, 27.11.1628 * (Internet) - + 1690 (Slosse, Les de Leau, S.11 - s.Neu, Bd.3, S.258) 
b ? 1675 ist im Dorseler Kirchenbuch eine Catharina de l'Eau ex Spa als Gemahlin des Hüttenmeisters angegeben. (Neu, Bd.3, S.262) Kann aber nicht sein! 
- g 1689 8bris/ Johan Niclaus de L'eau, fürstlich Arembergischer Commissionist der Stallhütten. (KB Dorsel) 
3 * 1654 Henricus De Leau baptizatus 1654 Die 5ta Jul˜ Patrini Henricus De L'eau et Maria Ornar... (KB Dorsel) z.w. 
4 g 1657 ist in Aremberg oder Stahlhütte Balthasar Deleau geboren. 1674 Studium in Köln, 14.5.1676 SJ als Magister artium, 1678 Trier, 1679 Münstereifel, 1680 Düsseldorf (Lehrer), 1682 Markdüren als Lehrer der Grammatik und der oberen Klassen, 1683-85 Theologiestudium in Münster, Professor der griechischen Sprache, 1689-91 St.Kastor, Militärgeistlicher), 1692-95 Düsseldorf, 1696 Beichtvater in Emmerich, 1697 Militärgeistlicher. Starb am 5.1.1701 in Münstereifel. z.w. 
5 * 1661 Jacobus L'eau baptizatu 30.7bris 1661 parentes Gerhardus et Maria L'eau patrini Jacobus Renardi et Maria Rittel. (KB Dorsel) 
6 * 1663 21.9. fuit Baptizatus Michael L'eau filius gerardi L'eau et Maria Renard feorari officina Staalhütt agentis, fine Commissi Patrinus sunt Michael L'eau ex Spat qui ...... D. Bartholomää Dorket tum temporis Matrina vero Generosa Dora De ........ Aremberg. (KB Dorsel) 
7 g 1722 22.7. Augustinus Godesfridus Coquelet und Catharina Gertraud de Leau mit des Vaters Gerhard de Leau Erbe eingetragen. (LHA Ko, Stockbuch Nohn) Der Herr Coquelet aus Spaa besaß bereits 1719 Land in Trierscheid. (LHAKo 1C/14837) 
10 P: Keüschs Daniel ex Lommersdorf, Johann Stephan Webers Frau Margaretha. 
> 1681 Michel de Leau aus Spa kauft 3010 Pfund Eisen. Auch Gehrad de Leau ist aus Spa. Vielleicht ein Bruder und der Pate des sechsten Kindes? 
> 1679 entließ der Herzog die Truppen, 1682 besetzten die Franzosen die unbewachte Festung, erbeuteten 46 Geschütze. Blieben mit 400 Soldaten und 200 Arbeitern - bis 1683. (Arenberg, S.78) 
>> Ein Sohn namens Jaques Laurent Deleau, geboren auf der Stahlhütte, starb am 15.8.1692 in Spa. Er hatte am 21.02.1687 in Spa Jeanne De Faaz geheiratet.

Familiendaten von ManfredReinnarth@aol.com aus Ahrweiler.
Bei Rückfragen oder Hinweisen auf weitere Familienmitglieder
bitte die Nummer (No. über dem Vater, oben links) angeben.